Gleise schottern und altern

Um die Gleise zu Altern gehe ich wie folgt vor und benötige 1x HR-Rost , 1 x Grundierung hellgrau , 1x Schokoladenbraun matt, etwas weisse Abtönfarbe sowie verschiedene Pinsel.

Zum Einschottern nehme ich etwas feinen Sand ( aus Nachbars Sandkasten ) , 1 Wassersprühflasche , verdünnten Weissleim , eine Schottermischung , ein altes Teesieb sowie einen Löffel.
Schottermischung : Woodland Schotter ( Ballast grob ) B86 53786 braun 100 Gramm B87 53787 beige 100 Gramm B88 53788 hellgrau 100 Gramm B89 53789 grau 200 Gramm

Vorgehen : Färben der Schienen mitt HR-Rost ( Bild Mitte ) Es kann natürlich jeder Braunton in Ihrer Wunschfarbe verwendet werden. Altern der Schwellen mit Grundierung, Schokoladenbraun matt etc. Um die Spitzen hervorzuheben nehme ich ganz wenig weisse Abtönfarbe auf einen grossen Pinsel und fahre ganz leicht über die Schwellen. ( Bild aussen rechts )

Zuletzt bemale ich die Schienen mit Schokoladenbraun matt.

Die Grundlage ( das Planum ) mache ich mit feinem Sand, welchen ich mit dem Teesieb auf die mit Weissleim bestrichene Fläche aufstreue und leicht anklopfe. Nach dem Trocknen färbe ich den Sand mit der hellgrauen Grundierung.

Nun streue ich den Schotter mit dem Löffel zwischen die Schwellen und auch ausserhalb, und verteile diesen mit dem Fettpinsel aus Mutters Küche bis mir das Ergebnis gefällt.

Anschliessend besprühe ich das ganze vorsichtig mit Wasser aus der Sprühflasche. Dies, damit im Anschluss der verdünnte Weissleim nicht vom Schotter abperlt, sondern sauber ins Gestein fliesst. Ich habe übrigens in den letzten 30 Jahren nie Spülmittel beigegeben, denn es funktioniert auch ohne. Das Schotterbett sollte so getränkt werden, bis der Weissleim unten wieder hervorquillt.

Dies schaut zwar schlimm aus, aber nach ein paar Minuten, wird es wieder in etwa so aussehen.

Und zum Schluss : Ob sie das Gleisbett lieber etwas brauner, oder älter oder heller haben wollen sei Ihnen überlassen. Machen sie mit alten Gleisstücken ein paar Muster…… Das gibt Übung und irgendwann sind sie bei Ihrem Wunschgleis. Der Schotter ist übrigens auch in feiner Körnung ( für H0 und N ) zu kaufen.